Neue Informationen zum Schulbetrieb

Laut Informationen des Ministeriums öffnen die Grundschulen am 22. Februar 2021. Was dies genau für unsere Schulen bedeutet, erfahren Sie in den neuen Elternbriefen, die Ihnen durch die Pflegschaftsvorsitzenden und die Klassenlehrerinnen erhalten haben. Sie können diese rechts unter „Neuigkeiten“ herunterladen.

Hier weiterlesen!

Weitere Information zum Distanzunterricht

Die Schulen bleiben bis zum 14.2.2021 geschlossen. Bitte beachten Sie dazu auch, dass die bereits im letzten Schuljahr festgelegten beweglichen Ferientage lt. Schulministerium erhalten bleiben sollen. Daher entfallen am Freitag, 12.02.2021 und am Montag, 15.02.2021 die Notbetreuung und die OGS (s. auch Terminplan der KGS). Am Dienstag,16.02.2021 ist die OGS…

Hier weiterlesen!

Distanzlernen und was danach kommt …

Die Präsenzpflicht wurde aufgehoben und den Schüler*innen stehen wieder Materialpakete zur Verfügung. Da aber die Präsenzpflicht nur aufgehoben ist, müssen die Kinder zuhause weiter arbeiten. Wichtig: Die bearbeiteten Materialien müssen nächste Woche wieder in der Schule vorgelegt werden. Die Eltern können sich aussuchen, ob sie die Ergebnisse Montag zwischen 8.30…

Hier weiterlesen!

Winterzeit ist Lesezeit

Heute bekamen die Kinder der ersten Schuljahre schon ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk. Es wurde ganz irdisch von Mitgliedern des Fördervereins übergeben. Wie sich zeigte, versteckte sich hinter dem bunten Geschenkpapier ein spannendes Buch, mit dem sich die Erstklässler ein wenig die Zeit vertreiben können. Vielen Dank an den Förderverein!

Hier weiterlesen!

Freude schenken

„In diesen Zeiten …“ kommen manche Dinge einfach zu kurz. Gerade die Bewohner*innen der Seniorenheime erhalten nicht mehr so viel Besuch wie in früheren Zeiten. Deswegen rief die Stiftung Marienhospital auf, unter anderem dem Seniorenzentrum St. Severin eine kleine Aufmerksamkeit zu schenken. So machten sich die Kinder der Schule ans…

Hier weiterlesen!

Der Nikolaus war hier

Damit hatte heute morgen wohl keiner gerechnet, als es um viertel nach 8 an die Klassentür klopfte. Da stand der Nikolaus in der Tür, mit Mitra und Bischofsstab. Für alle Klassen hatte er ein Lob übrig und verteilte kleine Gaben an die Kinder, die ihn mit großen Augen ansahen.

Hier weiterlesen!